Heiko Aschoff's Börsenblog
  • Wer gut schlafen will, kauft Anleihen, wer gut essen will, bevorzugt Aktien. André Kostolany

  • Es gibt tausende Möglichkeiten, sein Geld auszugeben, aber nur zwei, es zu erwerben; entweder wir arbeiten für Geld - oder das Geld arbeitet für uns. Bernhard Baruch

  • Konzentrieren Sie Ihre Investments. Wenn Sie über einen Harem mit vierzig Frauen verfügen, lernen Sie keine richtig kennen. Warren Buffett

  • Ich kann zwar die Bahn der Gestirne auf Zentimeter und Sekunde berechnen, aber nicht, wohin eine verrückte Menge einen Börsenkurs treiben kann. Sir Isaac Newton

  • Wer sich nach den Tipps von Brokern richtet, kann auch einen Friseur fragen, ob er einen neuen Haarschnitt empfiehlt. Warren Buffett

  • Wenn die Börsenspekulation leicht wäre, gäbe es keine Bergarbeiter, Holzfäller und andere Schwerarbeiter. Jeder wäre Spekulant. André Kostolany

  • Ein Analyst ist ein Experte, der morgen wissen wird, wieso die Dinge, die er gestern prognostiziert hat, heute nicht eintreffen.

  • Man kann keine überdurchschnittlichen Renditen erreichen, wenn man nicht anders handelt als die Mehrheit.

    Sir John Templeton

  • Der Markt ist wie der liebe Gott: Er hilft denen, die sich selbst helfen. Aber im Gegensatz zum lieben Gott vergibt er denen nicht, die nicht wissen, was sie tun. Warren Buffett

  • Was ist ein Spekulant? Ein Mann, der ohne einen Pfennig Geld in der Tasche Austern bestellt, in der Hoffnung, mit einer darin gefundenen Perle zahlen zu können.

  • Evolutionstheoretisch haben wir die besten Voraussetzungen, um an der Börse nicht erfolgreich zu sein.

  • Ich habe wohl nicht mehr als in der Hälfte der Fälle recht, aber ich verdiene einfach sehr viel Geld, wenn ich richtig liege, und ich verliere so wenig Geld wie möglich, wenn ich unrecht habe.

    George Soros

  • Die Zeit des größten Pessimismus ist die beste Zeit des Kaufens, die Zeit des größten Optimismus ist die beste Zeit zu verkaufen! Sir John Templeton

  • Drei Dinge treiben den Menschen zum Wahnsinn: Die Liebe, die Eifersucht und das Studium der Börsenkurse. John Maynard Keynes

  • Für Börsenspekulationen ist der Februar einer der gefährlichsten Monate. Die anderen sind Juli, Januar, September, April, November, Mai, März, Juni, August,

    Oktober, Dezember. Mark Twain

  • Wer sich an der Börse auf den gesunden Menschenverstand verlässt, ist verlassen.

  • Bauchgefühl, nein danke? Handelt es sich um Intuition, ist sie extrem wertvoll und höchst rational.

  • Regel Nr. 1: Verliere kein Geld,

    Regel Nr. 2: Achte auf Regel Nr. 1! Warren Buffett

  • Der Chart ist eine Fieberkurve, deren Fallen Krankheit signalisiert.

    Ron Gritzfeld

  • Es ist gewinnbringender, einen Tag im Monat über Geld nachzudenken, als 30 Tage dafür hart zu arbeiten.

    J.D. Rockefeller

weitere neueste Artikel
Nichts mehr verpassen! Unser kostenloser + werbefreier Börsen-Newsletter
E-Mail-Adresse eingeben:

"An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil."
- André Kostolany

Querbeet

Investment

Trading

Pivotereignis

Versuchen Sie nicht, die Entwicklung des Marktes vorwegzunehmen – halten Sie sich einfach nur an die Zeichen des Marktes, an das, was er für Sie bereithält (Jesse Livermore)

Schon gesehen?

Auf die Beobachtungsliste

Kurz angeschaut

Know-how

  • Bärenmärkte kennen keine Gnade
    Bärenmärkte kennen keine Gnade
    Der Grundstein für große Vermögen wird in Krisen gelegt. Baissen erkennen und überstehen Eine Baisse ist heimtückisch....

Dividendenaktien

Kurioses

Immer auf dem Laufenden!

Mit unserem Blog-Newsletter informieren wir Sie per eMail über neue Blogbeiträge. Tragen Sie sich noch heute ein und laden Sie gratis die eBooks herunter:

Bequem per E-Mail auf dem neuesten Stand!