Geld verdienen mit Aktien

Warren Buffett is back

Warren Buffett is back

In der Hochphase der Finanzmarktkrise wurde der clevere Investor noch belächelt, als er sich mit Milliardenbeträgen an der angeschlagenen Investmentbank Goldman Sachs beteiligte. Ausgerechnet im Zentrum des Finanzbebens griff Buffett beherzt zu.

Zunächst sollten die Skeptiker Recht bekommen. Der Goldman Sachs Aktienkurs rauschte weiter in die Tiefe. Doch Buffetts Geduld zahlte sich aus. Mit dem Abklingen des Finanzmarktbebens erlebte die Aktie eine grandiose Renaissance.

Aber auch bei anderen Investments bewies er ein glückliches Händchen. So vervielfachte sich der chinesische Batteriehersteller BYD innerhalb kürzester Zeit. Von anderem Kaliber bezogen auf die Portfoliogröße ist die jüngste Übernahme des Transportgiganten Burlington. Eisenbahnen scheinen schon immer auf das männliche Geschlecht eine gewisse Anziehungskraft ausgeübt zu haben.

Berkshire Hathaway

Sollte sich die jüngste Erfolgsserie des legendären Investors fortsetzten, könnte sich ein Blick auf seine Aktie lohnen. Die Holding Berkshire Hathaway ist weit vom Allzeithoch entfernt, zeigt aber erste Erholungstendenzen. Das er auf dem richtigen Weg ist, beweist das gerade veröffentlichte dritte Quartalsergebnis. Der Nettogewinn hat sich verdreifacht.

Kompliment, Mr. Buffett!

Schreibe einen Kommentar