Geld verdienen mit Aktien

C.H. Robinson Worldwide: Weltweit unterwegs

C.H. Robinson Worldwide: Weltweit unterwegs

1905 – Es begann mit Obst und Gemüse…

C.H. Robinson Worldwide ist ein US-Konzern, der ursprünglich als Obst- und Gemüsehändler tätig war. Gegründet wurde das heute weltweit im Dienstleistungssektor tätige Unternehmen mit Firmensitz in Grand Forks (North Dakota) im Jahre 1905. Namensgeber und Gründer war Charles Henry Robinson, der maßgeblich mit an der Entwicklung zu seinem heutigen Stand beteiligt war. Seit 2002 ist John P. Wiehoff als CEO tätig, der den Posten von  D.R. „Sid“ Verdoorn übernommen hat. Vorher hatte Wiehoff den Job als Vorstandsvorsitzender inne.

Der Aufstieg begann mit Obst und Gemüse

Aufstieg zum S&P 500 Unternehmen

Der Hauptsitz in den USA befindet sich heute in Eden Prairie, Minnesota. Mittlerweile sind gut 7900 Mitarbeiter auf der ganzen Welt für das Unternehmen tätig, Tendenz steigend. Viele namhafte Unternehmen wurden im Laufe der Geschichte von dem Traditionsunternehmen übernommen und so die eigene Stellung am Markt untermauert. Auch an der Börse ist C.H. Robinson zu finden und im NASDAQ-100 sowie S&P 500 gelistet. Ebenso findet sich das Unternehmen im Dow Jones Transportation Average als auch Dow Jones Composite Average wieder. Ein erfolgreiches Unternehmen auf ganzer Linie.

Führender Logistik-Experte

Angesiedelt hat sich das Unternehmen im Dienstleistungssektor im Bereich Transport und Logistik. Mit einem Jahresumsatz mehr als 11 Milliarden US-Dollar hat sich das Unternehmen einen festen Platz im globalen Logistik-Geschäft gesichert. Auch in Europa gehört C.H. Robinson zu den führenden Logistikunternehmen, wo es an den amerikanischen Traditionen festhält. So sind es vor allem die Flexibilität und die Zuverlässigkeit, die die Kunden weltweit überzeugt. Ebenso ist es die absolut Service-Orientiertheit, die das Unternehmen ausmachen. Der Spruch „der Kunde ist König“ ist in diesem Unternehmen nicht nur eine Floskel, sondern wird auch entsprechend umgesetzt.

Weltweite Vernetzung

Innovative Transportlösungen

Auch mit Innovationen kann das Unternehmen immer wieder auffahren und so im Logistik- und Transportwesen punkten. So ist die eigens entwickelte Technologieplattform Navisphere für alle Anforderungen im Supply-Chain geeignet. Nicht nur Geschäftsprozesse werden hierdurch vereinfacht, sondern es ist auch ein End-zu-End-Überblick möglich. Die Transport- und Beschaffungs-Aktivitäten weltweit zu koordinieren und zu verwalten ist so für keinen Nutzer mehr ein Problem – und das selbst bei kleinsten Sendungen, aber auch bei großen Lieferungen. Auch hier überzeugt C.H. Robinson durch Flexibilität, wie es zur bereits erwähnten Tradition im eigenen Unternehmen gehört. Denn jeder Nutzer kann die Oberfläche nach den eigenen Bedürfnissen anpassen und so die Plattform optimal nutzen.

Das Unternehmen ist sehr darauf bedacht, die eigene Stellung immer wieder zu stärken und sich entsprechend einzusetzen. Die Aktionäre wissen es zu schätzen.

Weitere Informationen zum Unternehmen C.H. Robinson Worldwide und zur Aktie (externer Link zur Firmenseite).

Schreibe einen Kommentar