Geld verdienen mit Aktien

Heißer Sommer – Aktien zeigen Stärke

Heißer Sommer – Aktien zeigen Stärke

Es setzt sich fort, was wir in den letzten Strategieausgaben beschrieben haben: Die Märkte wollen die Korrektur abschütteln – nach oben!

Quelle: Investment Ideen vom 27. Mai

Die US-Börsen hatten letzte Woche [21. bis 25 Mai, dies ist Auszug aus den Investment Ideen] alle Chancen der Welt zu fallen. Sie taten es nicht – und wenn die Märkte schlechte Nachrichten ignorieren, ist das ein Zeichen von Stärke.

S&P500 Investment Ideen vom 27.5.2018

Die Nebenwerte-Schar („Russell 2000“) notiert am Allzeit­hoch (Zeichen von Risikobereitschaft), vitale Big Player wie Amazon oder Visa streben nach oben (Leit­hammel führen die Herde in die richtige Richtung).

Russell 2000 Investment Ideen vom 27.5.2018

Die Eindrücke bestätigen die robuste Markt­struktur, die wir aus über 8000 Aktien ermitteln. Es setzt sich fort, was wir in den letzten Strategieausgaben beschrieben haben: Die Märkte wollen die Korrektur abschütteln – nach oben!

Heißer Sommer

Werden die Märkte die Mehrheit der Anleger ausgerechnet in den saisonal schwierigen Sommer­­­­­monaten überraschen? Es spricht bis jetzt nichts dagegen. Selbst ein Seitwärtsmarkt bis tief in den Herbst hinein bietet Chancen.

VISA Investment Ideen vom 27.5.2018

Markt-Matrix spielt mit

Die Markt-Matrix signalisiert eine vorteil­hafte Marktverfassung für Qualitätsaktien. Das ist kein Frei­fahrt­schein für Kursgewinne. Die umsatz­schwachen Handels­­monate machen die Märkte anfällig für „Sommer­löcher, Gerüchte & Manipulationen“. Darauf sollte man sich einstellen. Gelassen bleiben, sich ein dickes Fell zulegen und an den Aktien festhalten, die sich korrekt verhalten.

Sommertaktik – nichts anbrennen lassen

Das i² kostolany geht voll investiert in den Sommer. Damit handeln wir im Einklang mit dem Zugpferd Wall Street. Die Wachstums­aktien stehen unter Feuer. Davon möchten wir weiter profitieren.

Bei den (europäischen) Qualitätsaktien und Spezialitäten lassen wir es die nächsten Wochen ruhig angehen. Nur wenn sich besondere Chancen bei niedrigem Risiko anbieten, kaufen wir im i² investor oder i² spezialitäten zu. Wir halten Sie auf dem Laufenden, falls sich ausnahmsweise zwischen den Strategieausgaben etwas tut.

Quelle: Auszug aus den Investment Ideen vom 27. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar