Geld verdienen mit Aktien

Die Börsen werden wieder einbrechen

titelt das Handelsblatt in der Onlinesausgabe vom 5.11.09. Darin kommen (ich übernehme den Original-Untertitel) Finanzgurus und Hellseher zu Wort. Im Grunde müsste man jede Aussage ausdrucken und in ein, zwei Jahren auf den Zettel schauen, was daraus geworden ist.

Es würde mich nicht wundern, wenn da einiges anders gelaufen ist als prophezeit wurde. Die Trefferquote von Experten ist hinlänglich bekannt. Um es mit den Worten von Winston Churchill zu formulieren:

ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

So sahen die Wissenschaftler das Wirtschaftswachstum – kann man mehr daneben liegen?

FAZ.net-6.4.2009

Quelle: FAZ.net vom 6.4.2009

1 Kommentar
  1. Wenn der Hahn kraeht frueh morgens auf den Mist, aendert sich das Wetter oder es bleibt so wie es ist

    so bewerte ich die Prognosen der superschlauen „Analysten“

Schreibe einen Kommentar