Geld verdienen mit Aktien

Dow Jones Kursziel 6000

Dow Jones Kursziel 6000

Hokuspokus in Designer-Anzügen

Ähnlich pessimistisch lauteten vor einem Jahr die Kursziele bekannter Wall Street Analysten. Gestern übersprang der Dow zeitweise die 11.000er Marke. Warum liegen die Experten so oft daneben? Wer glaubt das sei die Ausnahme, den muss ich leider enttäuschen.  Es ist eher die Regel. Schließlich wird Unmögliches von den Experten erwartet. Keiner kann die Zukunft vorhersehen.

Umso erstaunlicher, dass trotz der verheerenden Erfolgsbilanz die Sucht nach Prognosen, allwissenden Gurus und markigen Sprüchen wie „DAX 20.000“ ungebrochen ist. Wir Menschen lieben Sicherheit. Eine unsichere Zukunft macht uns Angst. Das mag ein Grund für die kritiklose Hingabe sein. Gehirnforscher verweisen auf den Dopamin-Effekt.

Tun Sie sich den Gefallen und heben Sie Jahresprognosen ihrer Lieblingsanalysten und Börsenzeitschriften auf. Ziehen Sie anschließend Bilanz. Ein paar Glückstreffer dürften dabei sein. Erst wenn der beste Analyst nachweisbar mehrmals hintereinander richtig liegt, lohnt sich ein näherer Blick.

Auf Businessinsider finden Sie ein Fotostrecke mit Prognosen von bekannten Wall Street Experten – und was daraus geworden ist. Wenn Sie weitere Beispiele (positive wie negative) kennen, wäre es schön, wenn Sie in den Kommentaren eine Info für alle Blogleser hinterlassen könnten. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar