Geld verdienen mit Aktien

Mutig sein wie Warren Buffett?

Mutig sein wie Warren Buffett?

Buffett nutzt Krise für Käufe

Der Multi-Milliardär ist bekannt für sein Gespür. Ausgerechnet in US-Bankaktien investierte er jüngst ein paar Milliarden über seine Berkshire Hathaway Holding. Dort, wo sich momentan keiner hinwagt, greift er zu. Wieder einmal. Getreu seinem Motto, mutig sein, wenn andere ängstlich sind.

Kein Hasardeur

Buffett verfügt über exzellente Kontakte in die Wirtschaft und das politische Establishment. Seine damalige Beteiligung an Goldman Sachs stieß auf Unverständnis. Kurzfristig behielten die Kritiker Recht. Die Aktie fiel infolge der Finanzmarktkrise länger als erwartet. Schließlich ging Buffetts Rechnung auf. Die Aktie der Goldmänner erholte sich. Sein Investment wurde zusätzlich versüßt mit einer üppigen Sonderdividende, von der wir nur träumen können.

Schon wieder Banken

Insofern verwundert es nicht, dass er die aktuelle Schuldenkrise nutzt, um in verprügelte US-Bankaktien einzusteigen. Zwar ist selbst Warren Buffett nicht gefeit vor Fehlschlägen, aber seine intimen Kenntnisse bis ins Zentrum der US-Hochfinanz, man denke nur an Goldman Sachs, lassen seine Investments in einem anderen Licht erscheinen. Es ist ein kluger Rechner, der seine Chancen und Risiken vorher sorgfältig durchleuchtet. Insofern dürfte sich für risikobereite Investoren ein Blick auf die führenden US-Institute lohnen.

Schreibe einen Kommentar