Geld verdienen mit Aktien

Jojo-Börse hat auch ihre guten Seiten

So unangenehm die Kurskapriolen sind, umso wertvoller ist die Kursreaktion unserer Strategiedepotwerte in nervösen Marktphasen. In solchen Zeiten achte ich besonders darauf, ob unsere Favoriten akkumuliert werden. So wie beispielsweise unsere Kone oder Tipp24.

Tipp24 mit starkem Auftritt

Im Klartext: Halten sich die Werte besser als der Markt? Werden sie zurückgekauft? Sind institutionelle Käufer dabei? Ist die fundamentale Situation des Unternehmens unverändert exzellent usw.

Aber, was sind gute Unternehmen?

Blue Chips, eine Siemens oder Allianz mögen zwar populär sein, aber deswegen sind diese Aktien nicht automatisch eine Empfehlung. Ich bevorzuge echte Qualitätsaktien, die auf Basis eines soliden Fundaments die Aktionäre mit überdurchschnittlichen Kursgewinnen beglücken. Langfristig. Was nützt der scheinbar „sicherste, anerkannte Blue Chip“ den man angeblich haben muss, wenn er nicht in die Gänge kommt?

Strategiedepotwert versus Blue Chips

 

 

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar