Geld verdienen mit Aktien

EZB-Draghi deutet Interventionen an

Innerhalb unseres Mandats ist die EZB bereit, alles Erforderliche zu tun, um den Euro zu erhalten […] Und glauben Sie mir, das wird ausreichen,

äußerte sich EZB-Chef Draghi laut FAZ vom 26.7.2012 auf einer Investorenkonferenz in London. Die Märkte haben sofort positiv darauf reagiert.

Für Leser der Investment Ideen und des Börsenblogs kommt das nicht überraschend. Wir vertreten seit Längerem die These, dass letztendlich nur die Notenbank das Schuldenproblem kitten kann.

Schreibe einen Kommentar