Geld verdienen mit Aktien

Fusionitis als Kursbremse

Fusionitis als Kursbremse

Schade, bei EADS lief es so gut. Bis die Fusionsabsichten die Aktie fallen ließen. Fundamental ist alles bestens wie bisher, aber Fusionen sind riskant für Aktionäre. Noch ist nicht alles verloren. Für die Aktionäre kann man nur hoffen, dass die Fusion schnellstens abgesagt wird. Die wahre Motivation scheint mir wie so oft das Geltungsbedürfnis des Managements zu sein, als „Macher eines Riesenunternehmens“ in die Geschichte einzugehen.

Gut fürs Ego, schlecht für die Firma, Mitarbeiter und Aktionäre. Ich fürchte, es wird für die Aktionäre ein Debakel a‘la AOL/Time Warner, VW/Porsche oder Daimler…

EADS als Opfer der Fusionitis

 

Schreibe einen Kommentar