Geld verdienen mit Aktien

Relative Stärke

Relative Stärke

Trends mit Fundament

Eine hohe Relative Stärke rückt Aktien ins Blickfeld, die bereits in die gewünschte Richtung laufen. Ein quälender Wartezustand, in dem sich der Kurs monatelang seitwärts bewegt wird vermieden. Zahlreiche empirische Studien belegen die Wirksamkeit dieser Methodik. O`Shaughnessy bestätigt in seinen umfangreichen Analysen erneut die Bedeutung der Relativen Stärke, die eine wesentliche Eigenschaft jeder Trendfolgestrategie ist.

Alle von ihm untersuchten fundamentalen Strategien funktionieren am besten in Kombination mit der Relativen Stärke.

rs

Aus 10.000 US-$ wurden in 45 Jahren soviel Millionen US-$, wenn jeweils die höchsten bzw. niedrigsten Fundamentalkennziffern zur Aktienauswahl verwendet wurden. Ein niedriges KUV war am erfolgreichsten. Quelle: James P. O’Shaughnessy, Die besten Anlagestrategien aller Zeiten.

KBV = Kurs-Buchwert-Verhältnis
KCV = Kurs-Cashflow-Verhältnis
KGV = Kurs-Gewinn-Verhältnis
KUV = Kurs-Umsatz-Verhältnis
DR = Dividendenrendite

Kein Selbstläufer

Aktien mit hoher Relativer Stärke bergen immer die Gefahr, heiß zu laufen und plötzlich stark zu korrigieren. Insofern sind konsequentes Money Management und Verlust­begrenzungs­strategien absolute Pflicht – wie bei jeder Aktienanlage!

4 Kommentare
  1. Hallo,

    ich habe mit Interesse die Tabelle studiert. Auf welchen zeitraum bezieht sich die Auswertung und ist diese auch frei zugänglich irgendwo im Netz? Ich ahbe nur bei onvista eine Auswertung über 30 oder 250 tage gesehen. ich suche eine Quelle für eine Auswertung nach 130 Tagen. Können sie mir weiter helfen?

  2. Hallo,

    die verwendete Relative Stärke ist etwas länger als 250 Tage und wurde mit der (kostenpflichtigen) Software von Market Maker erstellt. Eine frei zugängliche mit den gewünschten Perioden ist mir leider nicht bekannt, aber vielleicht hat ein Mitleser einen Tipp? Ich kenne natürlich nicht Ihre Anlagestrategie, aber bei meinen Analysen ist es nicht so wichtig, ob 120, 250 oder XYZ Perioden – es muss insgesamt zum betrachteten Zeithorizont und den anderen Selektionskriterien passen.

Schreibe einen Kommentar