Geld verdienen mit Aktien

Reckitt Benckiser mit Umsatzsteigerung

Grippewelle beflügelt Geschäft

Der britische Konzern konnte seinen Umsatz im ersten Quartal um 7% auf umgerechnet knapp 3 Mrd. Euro steigern. Vor allem die lange und intensive Grippewelle in den USA hat für Absatz bei Hustenpastillen und Nasenspray gesorgt. Analysten zufolge ist die Steigerung jedoch nicht alleine auf die Grippesaison zurückzuführen, da auch die Haushalts- und Hygienesparte von Reckitt Benckiser wesentlich zugelegt hätten. Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 5-6%.

Reckitt Benckiser durchgestartet

Schreibe einen Kommentar