Geld verdienen mit Aktien

PulteGroup: My Home is my Castle

PulteGroup: My Home is my Castle

Der Traum vom eigenen Haus

Entstanden ist die PulteGroup – typisch für die USA – aus dem Engagement eines Gründers: Bill Pulte rief den Bauträger 1956 als William J. Pulte Inc. in Detroit ins Leben. Bereits drei Jahre später gründete er die erste Dependance des Unternehmens in Michigan. Zug um Zug eroberte sich der Eigenheimbauer die Marktführerschaft für den privaten Hausbau quer durch die Vereinigten Staaten, bis 1969 der Gang an die Börse unter dem neuen Namen „Pulte Home Corporation“.

Mehr als nur Häuser

Durch den Zukauf von Wettbewerbern und die weitere regionale Expansion gelang es dem Architektur- und Bauunternehmen, seinen Handlungsradius in den 80er Jahren auf 17 Märkte in elf Staaten auszudehnen. Heute ist der Konzern unter den drei Marken Centex, Pulte Homes und Del Webb mit Komplettangeboten, die vom Entwurf bis zur Schlüsselübergabe quer durch die Vereinigten Staaten aktiv und unterstützt seine Kunden dabei, den Traum vom eigenen Heim zu verwirklichen. Neben dem Entwurf und Bau der Wohnimmobilien kümmert sich das Unternehmen auch um die Finanzierung und bietet entsprechende Versicherungsdienstleistungen an. Unter der Marke Del Webb werden zudem online Werkzeuge für die Planung des Eigenheims zur Verfügung gestellt.

 

Aufstieg zur Nr. 1 in den USA

Im Jahr 2010 erfolgte die Umfirmierung in den heutigen Namen PulteGroup, Inc., gleichzeitig zog sich Gründer Bill Pulte im Alter von 78 Jahren aus dem Management des von ihm zum Erfolg geführten Unternehmens zurück, um sich zur Ruhe zu setzen. Damit hat die PulteGroup jedoch keineswegs an Dynamik verloren, vielmehr etablierte sich der Konzern nach Umsatz als die heutige Nummer eins unter den Eigenheimbauern in den USA.

Kursentwicklung 2012 schlägt alle anderen US-Unternehmen

Auf diese fulminante Wachstumsstory reagierte auch die Börse. Von April 2012 bis April 2013 hat sich der Preis der Aktie nahezu verdreifacht. Er stieg von rund 6 auf über 16 Euro. Auf das ganze Jahr 2012 betrachtet war die Aktie der PulteGroup der Outperformer im S&P500, der Index mit den 500 größten Unternehmen der USA. Da die Gruppe energiesparende Lösungen für den Hausbau entwickelt hat, mit denen die Energieeffizienz der Gebäude um bis zu 30% gesteigert werden kann, ist das Unternehmen auch für die Zukunft gut aufgestellt.

Weitere Informationen zum Unternehmen PulteGroup und zur Aktie

Schreibe einen Kommentar