Geld verdienen mit Aktien

Den Markt respektieren

Den Markt respektieren

Vorsicht Ego-Falle

Ich handel gerne im Einklang mit dem Markt. Das scheint für viele Anleger schwierig zu sein. Lieber handelt man Meinungen und die eigene Überzeugung. Das ist in Ordnung, wenn Markt und Meinung in die gleiche richtige Richtung laufen. Wehe, wenn nicht. Dann kann das Rechthaben sehr teuer werden. Die Ego-Falle schnappt zu. Man kann sich selbst etwas vormachen, aber der Depotauszug zeigt die Wahrheit.

Der Markt hat das letzte Wort

Das Feintuning bei der Nachkauf-Matrix beruht auf der Idee, dem Markt die letzte Entscheidung zu überlassen. Investoren können das Feintuning vernachlässigen, aber wer auch kurzfristig den Einstieg optimieren will, sollte daran denken.

So verhinderte letzte Woche [gemeint ist 20.1 – 24.1.2014] die prozyklische Vorgehensweise (grüne Linie) Zukäufe, während die antizyklische dazu führte, nicht bei einem Zwischenhoch ungünstig einzusteigen:

Feintuning Nachkauf-Matrix prozyklisch

Feintuning Nachkauf-Matrix antizyklisch

Quelle: Investment Ideen

Schreibe einen Kommentar