Geld verdienen mit Aktien

Aktien sind keine Durchschnittskost

Aktien sind keine Durchschnittskost

Wenn Aktien steigen, heißt es Aktien sind gut, wenn sie fallen, dann sind sie volatil!

So sieht es Ken Fisher im unten verlinkten Beitrag.Recht hat er! Was für eine gespaltene Wahrnehmung. In beiden Fällen sind Aktien volatil. Nur das Ergebnis im Depot ist ein anderes.

Ohne Volatilität geht es nicht

Fakt ist, ohne Volatilität gibt es keine Kurschancen! Seien Sie auf der Hut, wenn Experten wieder ein moderates Aktienjahr prophezeien. Aktien lieben Extrembewegungen, durchschnittliche Entwicklungen sind die Ausnahme wie es der Milliardär Ken Fisher treffend in Forbes beschreibt. Das Jahr 2014 macht da keine Ausnahme.

Schreibe einen Kommentar