Geld verdienen mit Aktien

Bard hilft Leben retten

Bard hilft Leben retten

Hochwertige Krankenbetreuung

Für ethisch interessierte Anleger ist Bard eine ausdrückliche Option. Sie vertreibt medizinische Produkte zum professionellen Einsatz in Krankenhäusern und durch weitere Anbieter im Bereich Gesundheitspflege. Mit dem Einsatz ihres Geldes für die Förderung hochwertiger Krankenbetreuung tut Bard automatisch Gutes und erreicht nebenbei eine Steigerung des Firmenwertes. Die Aktie der Firma ist seit über 40 Jahren im New York Stock Exchange gelistet und Mitglied im wichtigen Index S&P 500.

Auf den Patienten zugeschnittene Lösungen

Die C. R. Bard, Inc. Corporate mit Hauptsitz in Murray Hill, New Jersey, USA, feierte im Jahre 2007 ihr 100-jähriges Bestehen. Nach ihrem Gründer Charles Russell Bard benannt, will sie dessen frühe Mission in die Zukunft führen.

Verbesserung der Lebensqualität

Anfangs Pionier bei der Behandlung von Harnbeschwerden, widmet man sich heute der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Technologien zur Verbesserung der Lebensqualität und Überlebenschancen von Patienten.

Dabei liegt die Gewichtung auf vier Forschungssparten:

  • Urologie,
  • Onkologie,
  • Gefäßkrankheiten
  • und Chirurgie.

Neben Heilung oder Schmerzlinderung spielen fortschreitend auch Prävention, (Früh-)Diagnostik, Nachsorge und Wellness eine Rolle. Bard agiert weltweit, Standorte in den USA und Irland decken verschiedene Geschäftsfelder ab. Eine breite Palette an Hilfsmitteln gewährleistet den Kunden kostengünstige und zugleich anspruchsvolle Leistungen.

Leitbild für die tägliche Arbeit

Als Kern ihrer Bemühungen sieht Bard Qualität, Rechtschaffenheit und Service. Sorgfältig ausgewählte Angestellte erfüllen diese Ansprüche mit persönlicher Leidenschaft, halten traditionelle Werte aufrecht und sind so die Eckpfeiler des anhaltenden Erfolgs. Zusätzlich gilt eine verbindliche Geschäftsethik-Richtlinie für alle Mitarbeiter. Diese regelt den Umgang untereinander und in Geschäftsbeziehungen und stellt außerdem die Bedürfnisse menschlicher Gesundheitsversorgung zusammen mit gesellschaftlicher Verantwortung und Vielfalt in den Mittelpunkt.

Investment in Soziales Engagement und Umweltschutz

Das moralische Bewusstsein von Bard für die drängenden Probleme unserer Zeit verdeutlicht sich beim Blick auf eine lange Liste an Einsatzbereichen abseits vom Kerngeschäft. Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien, Recycling und Konfliktrohstoffe haben große Bedeutung für den Konzern. Ansonsten gibt er Zuschüsse für Bildung und Forschung und fördert Freiwilligenprojekte.

Hohe Patientenzufriedenheit

Eine Narkoseschwester konnte einmal selbst von einem besonderen Biopsie-Gerät profitieren, das vielfache Gewebeproben mit einer einzigen Einbringung liefert. Nachdem JoAnn Carrier sonst zahlreichen Patienten vor Untersuchungen und Eingriffen Mut zusprach, musste man eine Verdickung ihrer Brust abklären. Glücklich erzählt sie, wie unkompliziert und schmerzlos dieser schlimme Verdacht mit der Innovation ‚ENCOR® Breast Biopsy System‘ von Bard ausgeräumt war.

Weitere Informationen zum Unternehmen Bard und zur Aktie.

 

Schreibe einen Kommentar