Geld verdienen mit Aktien

Hin und Her macht Taschen leer

Hin und Her macht Taschen leer

Vertraden Sie nicht ihr Geld!

  • Investieren Sie viel Zeit in den richtigen Kaufzeitpunkt?
  • Verfolgen Sie akribisch jede Nachricht?
  • Sind Sie immer auf dem Sprung, sofort zu verkaufen und tollen Stories hinterherzujagen?
  • Sind externe Meinungen „die Anlagestrategie“?

Warum Privatanleger (leider) nur lausig verdienen

Natürlich betrifft es immer nur die anderen. Die Realität ist ernüchternd. In Why The Average Investor’s Investment Return Is So Low kommt der Durchschnittsanleger gerade auf 2,6 Prozent Rendite jährlich, während Aktien und Immobilien-Reits mehr als sieben Prozent jährlich erwirtschaftet haben.

Es kommt noch schlimmer

Berücksichtigt man die Depotgebühren, Transaktionskosten und Steuern, bleibt dem Durchschnittsanleger real nichts übrig. Was für eine Verschwendung an Zeit, Nerven und Geld. Gewinnner sind die Banken und Finanzdienstleister dank sprudelnder Gebühren. Je häufiger umgeschichtet wird, desto mehr klingelt die Kasse, und umso ärmer die Anleger. Lassen Sie das nicht mit sich machen!

 Sitzfleisch und Qualität zahlen sich in der Hausse aus!

Verlassen Sie das das rasende Gebührenkarussell. Qualität und Sitzfleisch sind bessere Ratgeber als mediales Aktien-Hopping.

Schreibe einen Kommentar