Geld verdienen mit Aktien

Vaudoise: Schweizer Versicherer mit Tradition

Vaudoise: Schweizer Versicherer mit Tradition

Vom Oldtimer bis zur Sportyacht

Der Versicherungskonzern Vaudoise mit Sitz in Lausanne zählt zu den zehn größten Privatversicherern der Schweiz. Mehr als 350.000 Schweizer vertrauen den Dienstleistungen des Unternehmens, das seine Tätigkeit auf das Heimatland konzentriert. Der jährliche Umsatz liegt deutlich über eine Milliarde Franken, die Erlöse überzeugen. Aktionäre verzeichnen seit mehreren Jahren eine stetig steigende Dividende.

Solide Standbeine

Das Angebot des Konzerns richtet sich an Privatpersonen, Selbstständige und Unternehmen. Verbraucher können beispielsweise eine PKW-Versicherung und eine Hausratpolice abschließen. Auch Spezialversicherungen wie eine Police für Oldtimer und Wasserfahrzeuge bietet der Dienstleister. Besonders hohe Umsätze verzeichnet das Unternehmen im Geschäft mit Lebensversicherungen und der privaten Altersvorsorge. Selbstständige und Unternehmen vereinbaren unter anderem Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen. Betriebe können darüber hinaus Kollektiv-Krankenversicherungen und Unfallversicherungen über Vaudoise organisieren.

Gründung 1895 als Genossenschaft

1895 in der Westschweiz gegründet, fungierte Vaudoise über viele Jahrzehnte als Holding. Zwei Meilensteine finden sich in der Firmengeschichte: 1916 eröffnete das Unternehmen seinen ersten Standort in der Deutschschweiz, seitdem hat sich der Versicherer in der gesamten Schweiz als einer der führenden Dienstleister etabliert.

Als Aktionär und Genosse doppelt profitieren

1989 gründeten die Verantwortlichen die Vaudoise Assurance Holding und brachten sie an die Börse, der zweite große Schritt. Die weiterhin existierende Genossenschaft mit dem Namen Mutuelle Vaudoise hält die Mehrheit der Stimmrechte. Jeder kann Genossenschaftsmitglied werden, ein Anteil kostet 100 Franken. Daraus ergibt sich für Anleger eine interessante Situation: Mit Genossenschaftsanteilen verzeichnen sie eine jährliche attraktive Ausschüttung. Als Aktionär erhalten sie eine zusätzliche Dividende und können von Kurssteigerungen profitieren.

Weitere Informationen zum Unternehmen Vaudoise und zur Aktie.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar