Geld verdienen mit Aktien

Buchbesprechungen

Buchbesprechungen

Börsenbücher – die Qual der Wahl

Schon seit meiner Kindheit liebe ich Bücher. Waren es anfangs noch Mickey, Donald & Co, änderte sich mir fortschreitendem Alter das Spektrum. In meinem Blog stelle ich Ihnen eine Auswahl an Börsenbüchern vor, die ich kenne und sich nahezu alle in meinem Bücherregal oder auf dem Dachboden befinden.

Es gibt unzählige Werke zum Börsengeschehen. Sie, liebe Leser, haben die Qual der Wahl. Ich würde mich freuen, wenn mein Ranking und die Besprechungen Ihnen bei der Auswahl eine Hilfe sind. Rezensionen sind subjektiv, aber ich halte es für wichtig, Stellung zu beziehen. Mit Lobhudelei ist keinem Anleger gedient. Also, nehmen Sie es mir nicht übel, wenn ich ausgerechnet ihr Lieblingswerk durch den Kakao ziehe oder ein grottenschlechtes Werk in den Himmel lobe. Geschmäcker sind verschieden.

Von Praktikern lernen

Einige Autoren haben mich inspiriert (vielen Dank!), andere Werke dienten eher der Unterhaltung oder waren schlicht unbrauchbar. Lesen Sie möglichst viel von unterschiedlichen Verfassern. Am besten von Praktikern, die mit Trading ihren Lebensunterhalt bestreiten. Es werden einige gute Anregungen dabei sein, aber auch Dinge, wo man sich eher an die Gebrüder Grimm erinnert fühlt.

Börsenmärchen

Manche Schilderungen sind so perfekt, dass ich mich frage, ob hier jemand nur Spaß an akademischen Theoriegebilden hat oder tatsächlich davon lebt. Andere wiederum erwecken den Eindruck, eine verkappte Werbebroschüre zu sein.

Auf dem Spielfeld wird verdient!

Ich lege Wert auf den praktischen Nutzen. Sind die Inhalte verständlich, nachvollziehbar und glaubwürdig? Ist der Verfasser an den Märkten erfolgreich aktiv oder ein Theoretiker? Lebt er die Dinge, die er empfiehlt? Bietet der Inhalt wertvolle Anregungen für den eigenen Börsenhandel?

5-Sterne-Ranking

Bei der Bewertung verwende ich ein 5-Sterne-System. Fünf Sterne sind die Höchstnote und gleichbedeutend mit ausgezeichnet. Vier Sterne entsprechen in Anlehnung an die Schulnoten einem sehr gut, drei Sterne einem gut, zwei einem befriedigend und ein Stern gilt als ausreichend. Bücher mit weniger als zwei Sternen berücksichtige ich nicht.

5 Sterne Bücherbewertung

Börsenbücher, die nur einen oder keinem Stern verdienen, müssen nicht schlecht sein, erfüllen jedoch nicht meine Mindestkriterien. Ein Leser mit anderen Präferenzen kann zu einem anderen Urteil gelangen.

Eine Aufstellung empfehlenswerter Börsenbücher

Leider schaffe ich es zeitlich nicht mehr, ausführliche Rezensionen zu verfassen. Damit Sie auf dem Laufenden beliben, führe ich die Empfehlungsliste mit mindestens zwei Sternen bewerteten Börsenbücher weiter. Die Aufstellung aktualisiere ich, sobald es neue Titel in das Ranking schaffen oder ich die Bewertung ändere. Eine komprimierte Liste mit 10 Top-Titeln sorgt für einen Überblick im Börsendschungel.

Je mehr Sie sich mit meiner Anlagephilosophie identifizieren, desto besser können Sie sich an der Benotung orientieren. Wenn Sie sich eine kleine Bibliothek anlegen möchten, fangen Sie mit den am besten bewerteten Büchern an. Vom allgemeinen zum Nischenthema. Je nach persönlichem Geschmack.

Ich bin dankbar für weitere Buchvorschläge, Meinungen und Tipps. Schreiben Sie gerne einen Kommentar.

Viel Spaß bei der Lektüre!

Schreibe einen Kommentar