Geld verdienen mit Aktien

Was kostet die Welt – Luxus läuft

Was kostet die Welt – Luxus läuft

Investment meets Trading

Luxus hat Hochkonjunktur. Die Aktie von Kering brachte sich die letzten Tage in Stellung. Mit Präsentation der Unternehmenszahlen wird die Volatilitätsverengung dynamisch nach oben aufgelöst. Ein typisches Sprungbrettmuster, das mit einem fundamentalen Katalysator zündet. Eines meiner liebsten Trading-Setups.

Kering mit Sprungbrettmuster und Volatilitätsverengung

Kering springt

Auch für Investoren ist Kering interessant. Anfang 2017 brach die Aktie aus einer langen Basis aus. Wenn sich Institutionelle für eine bis dato „vernachlässigte“ Aktie erwärmen, kann das der Start für eine mehrjährige Neubewertung sein. Kering rennt zum nächsten Plateau:

Kering langfristig - 2017 aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst

Quelle der Charts: Market Maker

Schreibe einen Kommentar