Geld verdienen mit Aktien

Malochen für den Staat

Malochen für den Staat

Von jedem verdienten Euro bleiben Ihnen in diesem Jahr 45,7 Cent

Quelle: Welt Online vom 17.7.2018 in Rubrik Geld (siehe Link oben), Autor

Viele Dank, liebe fleißige Bürger

Morgen haben wir es geschafft, dann können wir endlich eigene Rechnungen bezahlen und den Kühlschrank füllen. Ob der Staat an uns denkt, wenn es bei uns nicht rund läuft oder die Rente knapp ist? Eins ist gewiss, der Geldhunger des Staates ist ungebremst. Das lehrt die Geschichte.

Politiker, erspart uns das scheinheilige „DAS-KANN-NICHT-ANGEHEN“ in Talkshows über soziale Missstände –  läßt den Bürgern mehr von ihrem Geld und es wird weniger Sozialfälle und verarmte Rentner geben.

1 Kommentar
  1. Es ist wesentlich mehr, ich zahle jetzt schon knapp 40% Steuern und Sozialabgaben. rechne ich die Sozialabgaben meines Arbeitgebers hinzu kommt noch was drauf. Dann die Mehrwertsteuer, also rein rechnerisch verbleiben von meinem erwirtschafteten Gehalt nur rund 30% Netto bei mir, das ist eine Farce und Ihre Rechnung geht so nicht auf.

Schreibe einen Kommentar