Steuern sparen dank Intuit

Finanzsoftware für Privatpersonen und Unternehmer

Der Konzern Intuit mit Sitz im kalifornischen Mountain View bietet Verbrauchern und kleinen Firmen hochwertige Softwarelösungen für die Steuer- und Finanzverwaltung an. Die beiden Gründer Scott Cook und Tom Proulx gelten als Pioniere in diesem Bereich, bereits 1983 starteten sie ihr Projekt.

Die Idee verantwortete Cook, der die Verwaltung papierlos erledigen wollte. Er erkannte das Potenzial der Digitalisierung. Die technische Umsetzung übernahm der Programmierer Proulx. Trotz starker Konkurrenz durch Microsoft in den 1990ern setzte sich Intuit am Markt durch. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 8.900 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von knapp 6 Milliarden US-Dollar.

Intuit Hilfe im Steuerwahnsinn

Diese Programme können Kunden nutzen

Die Aktiengesellschaft, die in den beiden Indizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet ist, konzentriert sich auf wenige Angebote. Privatpersonen stellt sie das Programm TurboTax zur Verfügung. Wie der Name besagt, dient es der benutzerfreundlichen und raschen Vorbereitung der Steuererklärung.

Intuit verspricht, dass Nutzer mit dieser Software ihr Einsparpotenzial bei den Steuern optimal ausschöpfen. Kleinen Unternehmen präsentiert der Konzern die Software QuickBooks, mit denen sie umfassend ihre Finanzen verwalten. Mit Proconnect sprechen die Kalifornier Steuerberater an. Bei allen diesen Lösungen garantieren sie rund um die Uhr einen Support.

Aufkauf von Mint: webbasierte Finanzplanung

Mit der Plattform Mint.com erweiterte Intuit 2009 seine Produktpalette. Bei Mint handelt es sich um eine kostenlose, webbasierte Software für die individuelle Finanzplanung und -verwaltung. User erstellen zum Beispiel Budgets und überblicken fällige Rechnungsbeträge.

Diesen Service verknüpft der Konzern mit dem Vertrieb von Finanzprodukten wie Kreditkarten. Insgesamt erreicht er mit seinen kostenpflichtigen und gebührenfreien mittlerweile über 50 Millionen Kunden. Die meisten Kunden sind in den USA und Kanada beheimatet. Darüber hinaus engagiert sich die Gesellschaft weltweit, in Deutschland arbeitet sie mit der Firma Lexware zusammen.

Intuit-Website

Schreibe einen Kommentar

zwei + 20 =