Neste – umweltfreundlicher Treibstoff

Neste – Nummer Drei der weltweit nachhaltigsten Unternehmen

Neste wurde 1948 unter dem Name Neste Oil gegründet und beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter. Der Firmensitz liegt im finnischen Espoo. Das Unternehmen ist im OMX Helsinki 25 gelistet. Neben dem Eigentum von einer Vielzahl an Tankstellen in Finnland, Russland und Polen betreibt das Unternehmen Raffinerien in verschiedenen Staaten. Innerhalb der letzten zehn Jahre hat sich der Unternehmenszweck der Aktiengesellschaft auf die Reduzierung von CO2-Emissionen fokussiert und die gesamte Firmenphilosophie auf dieses Ziel ausgelegt.

Neste auf dem Weg zu umweltschonenden Treibstoffen

Die Geschäftstätigkeit zu einer CO2-neutralen Welt

Neste ist in den Sektoren Transport, Verkehr, Luftfahrt sowie in der chemischen und Kunststoffindustrie tätig. Als weltweit größter Hersteller von erneuerbarem Diesel, hergestellt aus Abfällen und Reststoffen, liegt der Hauptfokus der geschäftlichen Aktivitäten in der Vermeidung klimaschädlicher Emissionen.

Umweltschonender Treibstoff

Mit der Neste MY Renewable Diesel können die Emissionen im Straßenverkehr um bis zu 90 Prozent im Vergleich zu fossilem Diesel reduziert werden. Mit einer Kapazität von 2,9 Millionen Jahrestonnen hat der umweltfreundliche Kraftstoff, welcher zu 100 Prozent aus erneuerbaren Rohstoffen besteht, bereits einen beträchtlichen Anteil an der verkauften Dieselmenge an Firmenkunden in Europa und Nordamerika.

In der Luftfahrtbranche gibt es den Neste MY Renewable Jet Fuel. Dieser Kraftstoff soll zur Dekarbonisierung der Branche beitragen. Die Lufthansa, KLM und der Gardermoen-Flughafen Oslo haben den Kraftstoff bereits genutzt.

Die erneuerbaren Lösungsmittel von Neste sind in den Bereichen der Farben, Klebestoffe und Reinigungsmittel eine umweltfreundliche Alternative zu den handelsüblichen Produkten.

Ein gesünderer Planet für unsere Kinder

Mit diesem Slogan und Ziel konzentriert das Unternehmen sein Unternehmensleitbild und hat verschiedene Zielsetzungen in dieser Strategie verankert. Ab dem Jahr 2030 sollen mit Hilfe der Lösungen von Neste die Kunden mindestens 20 Millionen Tonnen weniger Treibhausgase im Jahr emittieren.

Vorbildlicher CO2-Fußabdruck

Das betriebliche Level der Klimaziele der europäischen Union in Bezug auf den CO2-Fußabdruck will Neste vorzeitig erreichen. Der weiterführende Ausbau der einzigartigen globalen Rohstoffplattform soll weiter ausgebaut werden. Durch die erwartete Vervierfachung nach erneuerbarem Diesel für den Straßenverkehr im Jahr 2030 ist Neste im Bereich der Mobilität in Verbindung mit Umweltfreundlichkeit bei zwei wichtigen Kernthemen der gesellschaftlichen Entwicklung in einer führenden Position.

Zur Neste Unternehmenswebsite

Schreibe einen Kommentar