Shakeout vor heißem Herbst?

Immer wenn etwas zu berechenbar wird (in diesem Fall die Lockout-Rallye), sorgt die Börse für neue Fettnäpfchen. Ich kann mir einen Übergang in Richtung normale Korrektur oder Shakeout vor einem freundlichen Herbst­quartal / Jahres­ausklang vorstellen.

Sehr geehrte Damen und Herren, ist das jetzt das Ende der Lockout-Rallye? Kommende Woche sind wir vermutlich schlauer. Wenn der Rücksetzer nicht hochgekauft wird, hat der Markt seinen Rhythmus geändert. Angesichts des Marktumfeldes reduziere ich die drei größten Positionen Apple, NVIDIA und Sartorius Vz.

Sartorius eine Erfolgsgeschichte made in Germany im Aktienblog

Goldaktien, MTU oder Amadeus IT?

Wir bauen etwas Cash auf. Es gibt reizvolle Investments, aber vielleicht bekommen wir die noch preiswerter. Mit MTU hatte ich in der letzten Ausgabe ihr Augenmerk auf eine Weltfirma gelenkt, deren Aktien stark unter der Pandemie leiden. Amadeus IT, Airbus, Bright Horizons, Heico oder TransDigm sind weitere „Corona-Verprügelte“. Gleiches gilt für Casinos, Kreuzfahrt­veranstalter, Vergnügungsparks, Gastronomie, Hotelgewerbe usw. Mit Kirkland Lake Gold stelle ich Ihnen heute eine andere Art von Investment vor, das von den rotierenden Drucker­pressen der Notenbanken profitieren sollte.

Quelle: Auszug aus den Investment Ideen vom 6. September 2020

Schreibe einen Kommentar