Geld verdienen mit Aktien

Dürr – das Kursrätsel lüftet sich

Es geschehen Zeichen und Wunder. Nachdem ich in den Investment Ideen vom 5. Dezember bei Dürr bemängelt hatte, dass nun langsam Schwung in den Titel kommen muss (roter Kreis), wachte die Aktie auf. Die Lethargie der letzten Wochen war wie weggeblasen.

Die Deutsche Bank schien mich erhört zu haben. Mit einer Kaufempfehlung verschaffte sie Dürr den nötigen Rückenwind. Der Anlass ist Nebensache. Wichtig ist, dass Dürr daraufhin positives Momentum („Schwung, Beschleunigung“) in die richtige Richtung entwickelte. Das ist nicht selbstverständlich. Selbst bei Kaufempfehlung eines großen Bankinstituts. Damit hat Dürr seine Mitgliedschaft im i² trader bestätigt.

Schreibe einen Kommentar