Geld verdienen mit Aktien

Langfrist Trend Indikator (LTI)

Langfrist Trend Indikator (LTI)

The trend is your friend

Der Langfrist Trend Indikator (LTI) identifiziert Korrekturphasen bei trendstabilen Aktien (im Chart der rote Bereich). In Verbindung mit anderen Timing-Instrumenten können antizyklische Kaufzonen ermittelt werden.

Langfrist Trend Indikator bei einer Top-Traditionsaktie

Rot bedeutet auch Vorsicht

Gleichzeitig ist der rote Bereich eine Warnung an das Risikomanagement. Korrekturen sind immer auch ein Angriff auf den vorherrschenden Primärtrend. Sie können extreme Formen annehmen, sei es durch unternehmensspezifische Gründe oder weil der Gesamtmarkt Probleme hat. Wie der Investor damit umgeht, hängt von der jeweiligen Strategie und dem Money Management ab. Im Börsendienst berücksichtigen wir die individuellen Besonderheiten jedes Handelsobjektes.

Empfehlenswert bei Top-Traditionsaktien

Gute Dienste leistet der LTI bei erstklassigen Traditionsaktien oder einem mindestens befriedigenden i²-IQ Rating (Investor Qualität).

Ein Beispiel aus der Praxis

Bei einer Top-Traditionsaktie mit i²-IQ „exzellent“ sieht das im Chart so aus:

Top-Traditionsaktie mit exzellenter i²-IQ Bewertung

i²-IQ Exzellent

Zum Vergleich eine vormals exzellente Top-Traditionsaktie, die jetzt „nur“ noch das i²-IQ Prädikat „gut“ trägt:

Traditionsaktie mit guter i²-IQ Bewertung

i²-IQ Gut

Und die Kreise?

Die vielen gelben und roten Kreise markieren Kursrücksetzer im Primärtrend. Die gelben Dips sind weniger problematisch als die roten Kreise. Die roten Kreise liegen in Korrekturphasen. Es besteht die Gefahr von weiteren (viel) tieferen Dips bzw. eines Trendbruchs. Insofern sollten diese niemals allein als Kaufindikator verwendet werden (siehe folgenden Chart). Erst in Kombination mit einer passenden Einstiegs- und Verlustbegrenzungsstrategie entfalten sie ihr Potential. Die großen roten Kreise sind ein Hinweis für besonders extreme Rücksetzer.

Nova Scotia mit tieferen Dips

Abbildung oben: Es folgten weitere tiefere Dips.

Abwärtstrends – so sehen gefallene Sonnengötter aus

Q-Cells mit glasklarem Abwärtstrend

i²-IQ Mangelhaft

Q-Cells – was für eine Zukunft wurde dem Unternehmen prophezeit! Diese bestimmt nicht.

Solarworld mit Höhen und Tiefen

i²-IQ Mangelhaft

Solarworld mit bewegter Vergangenheit. Vom Highflyer zum Tiefflieger.

Fazit: Der Langfrist Trend Indikator (LTI) bietet Hilfestellung beim systematischen Vermögensaufbau. Er reagiert sehr träge, um das Marktrauschen herauszufiltern. Diese Stärke ist gleichzeitg seine Schwäche. Deshalb sollte er nur auf Top-Traditionsaktien oder bei bester i²-IQ Benotung angewandt werden. Zur Ableitung von Kauf- bzw. Verkaufsentscheidungen müssen weitere Aspekte hinzugezogen werden.

Anmerkung: Ein Trend setzt sich zusammen aus einer Abfolge von Bewegungen und Korrekturen. Die Bewegung erfolgt in Richtung des übergeordneten Trends, die Korrektur entgegengesetzt. Ist der Primärtrend aufwärts gerichtet, bieten sich Rücksetzer („Dip“) zum Kauf bzw. Aufstocken der Position an. Alle Ausführungen im obigen Beitrag beziehen sich auf Long-Positionen.

 

Schreibe einen Kommentar