Scotiabank mit durchwachsenem 2. Quartal 2013

Gewinn legt zu

Die Scotiabank gab am Dienstag die Zahlen für das abgelaufene 2. Quartal bekannt. Beim Gewinn legte das Unternehmen um 9,6% auf 1,6 Mrd. C$ zu (umgerechnet 1,2 Mrd. Euro), allerdings hatten Analysten einen höheren Profit erwartet. Auf dem kanadischen Markt konnte die Bank vor allem durch die Übernahme von ING Direct im vergangenen Jahr 19% mehr Gewinn erwirtschaften. Demgegenüber steht ein Umsatzrückgang von 6,7% im internationalen Geschäft mit Rohstoffen und Edelmetallen. Zudem musste Scotiabank Rücklagen für faule Kredite erhöhen. Die Quartalsdividende soll 0,60 C$ pro Aktie betragen.

Bank of Nova Scotia mit solider Bilanz

Abbildung: Bank of Nova Scotia mit solider Bilanz

Schreibe einen Kommentar

5 × 5 =