Geld verdienen mit Aktien

Crash! Hurra, da sind sie wieder

Crash! Hurra, da sind sie wieder

Crashpropheten haben Konjunktur

Kaum fällt die Börse ein paar Prozent, sind die Untergangsproheten wieder da. Im Grunde sind sie nie fort, nur werden sie in unsicheren Zeiten mehr wahrgengenommen. Schlechte Nachrichten verkaufen sich gut und heben die Zuschauerquote.  Leider nehmen viele Anleger die Hellseher ernst und verpassen unglaubliche Renditechancen.

Göttliche Vorhersehung?

Wenn jemand jedes Jahr warnt, wird er irgendwann Recht bekommen. Denken Sie an die vielen Jahren, wo der Crashprophet falsch liegt. Kein Mensch kennt die Zukunft.

Verpaßte Renditechancen

Lassen Sie sich nicht für dumm verkaufen. Fakt ist, dass die Aktien erstklassiger Firmen heute nach zehn, zwanzig Jahren sehr viel höher notieren – trotz Korrekturen, Baissen und Crashs. Bleiben Sie kritisch. Hören Sie sich die Argumente erfahrener Anleger an, aber ziehen Sie ihre eigenen Schlussfolgerungen. Ob Professor, Experte oder Guru – alle kochen nur mit Wasser.

Qualitätsaktie Colgate-Palmolive hängt den Weltaktienindex MSCI World ab

Es wird Crashs geben

…genauso wie unglaubliche Haussen. Ich konzentriere mich auf erstklassige Aktien. Blaue Flecken zwischendurch ertrage ich als Investor. Ohne Schmerzensgeld geht es leider nicht. Da kann man noch so angestrengt in die Glaskugel blicken. Ich beschäftige mich lieber damit, was gerade am Markt passiert. Das ist herausfordernd genug.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar