Geld verdienen mit Aktien

DiviSaurier Allianz dampft los

DiviSaurier Allianz dampft los

Dividendenrendite lockt

Vor genau vierzehn Tagen hatte ich hier die Allianzaktie mit Dividendenperspektive vorgestellt. Was hat sich seitdem getan? Offenbar hatten andere Anleger den gleichen Gedanken. Die Aktie hat sich gefangen und ist nach oben gelaufen. Eine Dividendenperspektive von über fünf Prozent ist zu verlockend. Besonders wenn es sich um einen international anerkannten Blue Chip wie der Allianz handelt.

Allianz vom Tief erholt

Abbildung 1: Allianz erholt vom Tief.

Ist der Zug schon abgefahren?

Der Allianz-Lokomotive dampft los, aber das Ziel hat sie mit großer Wahrscheinlichkeit noch lange nicht erreicht. Ein Blick auf den Langfristchart zeigt woher der blaue Riese kommt.  Das allein ist natürlich kein ausreichender Grund, zeigt aber die Psychologie hinter der Aktie. Der Zündfunke aus hoher Dividendenrendite und moderater Kurschance machen den DiviSaurier interessant für eine breite Anlegerschicht.

Allianz weit unter altem Hoch

Abbildung 2: Allianz – der gefallene blaue Engel.

Zinsqualen – big is beautiful

Wenn das Zinsniveau niedrig bleibt – und danach sieht es aus, wird irgendwann der Anlagedruck unerträglich. Profitieren werden die großen Blue Chips mit einer soliden Dividendenpolitik. Die Allianz ist eine davon. Selbst steigende Zinsen dürften nicht schaden, solange sie weit unter der Dividendenrendite liegen.

Schreibe einen Kommentar