Geld verdienen mit Aktien

US-Schuldenhysterie

US-Schuldenhysterie

Die ewige Angst vor der Überschuldung

Ein gefundenes Fressen für Schlagzeilen. Ängste werden geweckt. Hohe Leserzahlen sind garantiert. Was bleibt übrig, wenn man die Emotionen wegläßt und nüchterne Zahlen sprechen läßt? Genau das tut Urban Carmel in seinem Blogbeitrag Time To Not Freak Out About Debt Again.

Wer blickt hinter die Kulissen?

Beachten Sie die historischen Titelbilder der Zeitschriften. Angst verkauft sich gut. Daran hat sich nichts geändert. Es ist (gefühlt?) schlimmer geworden. Reißerische Oberflächlichkeiten ohne Tiefgang. Ein Spiegel unserer Gesellschaft.

Dem unkritischen Anleger helfen solche Nachrichten nicht. Je mehr man sich von den täglichen Schlagzeilen und Meinungen der unzähligen Aktien-Hellseher leiten läßt, desto schlechter die eigene Rendite.

Ärmel hochkrempeln

Schutz bietet ein systematischer Investmentprozess, der einen unabhängig von dem ständigen Tamtam erfolgreich durch den Börsendschungel navigiert. Geschenkt bekommt man ihn nicht. Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Erfolgreich anlegen – besonders in Schlechtwetterphasen – bedeutet mehr als ein paar Schlagzeilen zu lesen und Experten ohne Erfolgsnachweis zu folgen.

Wer glaubt, dass Krawatten, schicke Kostüme und flotte Sprüche ein Hinweis auf Expertise sind, sollte sich die Experten in Boxershorts vorstellen. Das hilft, sich auf die Inhalte zu konzentrieren.

1 Kommentar
  1. Die nächsten 2-3 Jahre werden von der aufziehenden Staatsschuldenkrise bestimmt. Westliche Länder sind tatsächlich der Meinung, daß man unendlich Schulden aufnehmen kann, ohne die Absicht zu haben, diese jemals zurückzuzahlen.

    Jetzt gibts dafür die Quittung! Super-Marios QE Programm hat den Markt für Staatsanleihen in Europa komplett zerstört. Wenn die EZB den Ankauf der Staatsanleihen zurückfahren muss, gibt es einfach keinen Markt mehr.

    Zinsen können in dieser Situation innerhalb weniger Stunden auf 10% hochschnellen.

    Daher: Bis 2021 sehen die Finanzmärkte den größten Knall der letzten Jahrzehnte !

    (Hier bitte die Musik vom Weißen Hai einspielen)

Schreibe einen Kommentar