Geld verdienen mit Aktien

Verkehrte Aktienwelt?

Verkehrte Aktienwelt?

Wenn Aktien trotz Top-Zahlen fallen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die US-Berichtssaison neigt sich dem Ende zu. Immer wenn Unternehmen Farbe bekennen müssen, ist das für uns Aktionäre ein wichtiger Meilenstein im Kurspuzzle.

Die Verbindung von Kursverhalten, Volumen und Fakten fokussiert auf den Veröffentlichungszeitpunkt hin, ist eines meiner Lieblingswerkzeuge im Aktien­handel.

 Wall Street hat den Sommer gut überstanden - Allzeithoch im S&P500

Abbildung oben: Die Märkte haben sich im Sommer nicht unterkriegen lassen. Allzeithoch am Freitag! Hinter der Index­­kulisse war im Takt der Quartals­zahlen reichlich los.

Fakten statt Gerüchte

Die Reaktionen der Anleger auf die Unternehmens­ergebnisse sind oftmals wichtiger als die Zahlen selbst. Sie haben sicher schon erlebt, dass Aktien trotz schlechter Quartalsergebnisse gestiegen sind. Auf der anderen Seite wurden Aktien von Unternehmen, die Millionengewinne präsentierten, verprügelt.

Verkehrte Welt?

Nein, Börsenalltag. Märkte bewerten nicht das Jetzt, sondern antizipieren die Zukunft. Stellen Sie sich die Frage, ob ihre Favoritenaktie auch in Zukunft die Mehrheit der Anleger (extrem) positiv überraschen kann. Das sind die Käufer von morgen, die die Aktie antreiben.

Erst der Absturz, dann die Nachricht

Falls ihre Lieblingsaktie bei Spitzen­gewinnen fällt, ist das ein ernstes Warn­signal. Erholt sie sich oder geht es weiter abwärts? Die schlechten Nach­richten, warum eine „gute“ Aktie heute fällt, werden später nachgereicht. Wer bis zur offiziellen Verkündung wartet, hat im Aktiendepot bereits den Schaden.

AXXXXXXk startet durch – „richtige“ Reaktion auf die Zahlen von Donnerstagabend

Bei unserem Strategiedepotwert Axxxxxxk haben wir das Ver­gnügen, alle Varianten durchzumachen. Nach der Depotaufnahme läuft die Aktie wie geschmiert. Es folgen gute Unternehmenszahlen – aber offenbar in den Erwartungen der Anleger nicht gut genug – und die Aktie fällt. Sie fängt sich.

Aktien-Jojo im Takt der Quartalszahlen

Die beiden nachfolgenden Quartalstermine bringen die Erlösung: Die Anleger werden positiv überrascht und treiben die Aktie funda­mental untermauert auf ein frisches Allzeithoch. Perfekt, nur noch die Hartgesottenen sind nach dem Hin und Her an Bord. Unsere Geduld wird belohnt.

Unser Strategiedepotwert startet nach Quartalszahlen richtig durch

Abbildung oben: Allzeithoch nach Zahlen. Gibt es einen deutlicheren Hinweis vom Markt? Quartalszahlen und die Reaktion darauf sind das i-Tüpfelchen.

Quelle: Auszug aus den Investment Ideen vom 26. August 2018

Anhang: Alle Musterdepotumschichtungen in diesem Jahr per Stichtag 26.08.2018

ALLE Strategiedepotumschichtungen in 2018 per 26. August 20118

Abbildung oben: In den Investment Ideen gilt Qualität vor wildem Hin und Her.

Schreibe einen Kommentar