Geld verdienen mit Aktien

Konglomerate, nein danke?

Konglomerate, nein danke?

Eine Rarität: Danaher

Ich meide Konzerne, die überall mitmischen, aber unter dem Strich nur Mittelmaß sind. Mir ist ein Spezialist wie Fuchs Petrolub lieber, der in seinem Geschäftsfeld die Nr.1 ist.

Aber es gibt Ausnahmen. Eine davon ist der „Gemischtwarenladen“ Danaher, der sein Geschäft versteht. Eine Qualitätsaktie, die in Europa kaum bekannt ist. Ein milliardenschwerer Mischkonzern mit renditeträchtiger Aufkaufpolitik.

Welcher Aktionär braucht schon eine Allianz, Deutsche Bank oder Telekom?

Leider widmet sich die öffentliche Berichterstattung fast ausschließlich den angeblich so sicheren Blue Chips oder hochriskanten Exoten. Was vertraut oder geheimnisvoll klingt, wird gerne gelesen und – bedauerlicherweise – in gutem Glauben gekauft. Eine sehr riskante „Auswahlstrategie“. Warum?

Die bittere Realität

Betrachten Sie den folgenden Chart. Danaher (obere blaue Linie) läuft der populären Durchschnittskost davon. Investoren brauchen keine Allianz, Deutsche Bank, Deutsche Telekom usw. Unternehmen, die seit Jahrzehnten die Aktionäre nur unterdurchschnittlich am Unternehmenserfolg beteiligen, haben in einem erstklassigen Wertpapierdepot nichts verloren.

Danaher statt Durchschnittskost

Abbildung: Auf der rechten Skala können Sie die prozentuale Entwicklung ablesen. So sieht die Realität aus.

Ja, natürlich kann die Dividendenrendite bei einigen Werten über die schlechte Entwicklung hinwegtrösten. Auch wenn ich mir gerade keine Freunde mache, die Dividendenzahlungen wurden im Kurschart berücksichtigt. Bei Durchschnittskost ist die Dividenden-rendite ein sehr kostspieliger Trost.

Hätte, wenn und aber…

Und wenn die Durchschnittskost jetzt durchstartet und „alles nachholt“? Das wünsche ich allen Anlegern, die solche Werte im Depot haben und daran festhalten wollen. Aber bleiben wir realistisch: Was dreizehn Jahre nicht klappte, warum sollte es ausgerechnet jetzt funktionieren?

Setzen Sie auf die Sieger

Ist es nicht klüger auf ein Unternehmen wie Danaher zu setzen (oder jede andere echte Qualitätsaktie), bei der es nachweislich seit Jahrzehnten funktioniert?

Danaher mit sagenhafter Erfolgsgeschichte

Abbildung: Danaher, eine sagenhafte Erfolgsgeschichte. Natürlich gibt es keine Garantie, dass es ewig so weiter geht, aber bis dahin sitzt man im richtigen Boot.

Quelle: Auszug aus den Investment Ideen vom 25.8.2013

Schreibe einen Kommentar