Geld verdienen mit Aktien

Mehr Zinsen!

Mehr Zinsen!

Anlagenotstand hält an

Fleißige Sparer werden mit Mini-Zinsen bestraft. Lange sind die Zeiten hochrentierlicher Bundesanleihen vorbei. Sogar Strafzinsen drohen. Wie kann man dem entgehen?

Auf keinen Fall wegschauen und hoffen, dass die Zinsen bald steigen werden. Nichts zu unternehmen kann langfristig ein Vermögen kosten. Während Aktien munter 10, 20, 30 oder gar mehr Prozent steigen, frisst die Inflation die Mini-Zinsen auf. Ein schleichender Anlagealbtraum für Sparer!

Handeln Sie

Werden Sie Teilhaber an den besten Firmen der Welt und profitieren Sie von deren Gewinnen! Warum sich mit Mini-Zinsen begnügen, während Top-Konzerne Milliarden scheffeln?

Falls Sie kein Aktionär sind und über langfristig verfügbares Anlagekapital verfügen, machen Sie sich mit den Chancen erstklassiger Qualitätsaktien vertraut.

Aktien sind was für Zocker

Unsinn! Geld kann man mit jeder Anlageform in den Sand setzen. Es kommt darauf an, wie man damit umgeht und ob man seine Hausaufgaben gemacht hat. Natürlich bergen Aktien Risiken, aber wer sich kundig macht, hat bessere Erfolgschancen. Setzen Sie auf beste Qualität etablierter Marktführer. Davon gibt es weltweit einige Handerlesene.

Novo-Nordisk, die dänische Pharmaperle

Starkes Fundament + Dividende

Ein Top-Player ist die dänische Pharmaperle Novo-Nordisk. Dass eine gute Aktie nicht spannend sein muss, beweist BAT. Die Aktie ist eine langfristige Erfolgsgeschichte, garniert mit einer üppigen Dividendenrendite über vier Prozent. Ob beide jetzt kaufenswert sind, ist eine andere Frage. Beide Aktien sind in unserem Ranking mit 250 ausgesuchten Qualitätsaktien vertreten.

Ich hoffe, dass ich ihr Interesse an erstklassigen Aktien gesteigert habe, die deutlich mehr bieten als Mini-Zinsen. Gerade für Anleger mit Geduld und Weitblick, die nicht das schnelle Geschäft suchen, bieten solche Ausnahmeaktien Renditechancen, die jeden Vermögensmix bereichern können.

Schreibe einen Kommentar