Geld verdienen mit Aktien

Vergessen Sie nicht die Eisenbahnen!

Vergessen Sie nicht die Eisenbahnen!

Der Börsenzug gibt Gas

Mahnende Experten, ewige Crashgurus und staunende Anleger, aber der Aktienzug rollt. Die Wall Street feiert ein Hoch nach dem anderen. Die Nebenwerte (Russell 2000, aber auch der marktbreite Wilshire 5000) marschieren mit.  So sieht kein Bärenmarkt aus, liebe Skeptiker.

Amazon, Facebook & Co. brillieren

Die digitalen Profiteure Amazon, Facebook und Alphabet ziehen die Technologiebörse Nasdaq auf ein Allzeithoch. Apple scheint ebenfalls wieder unter den Lebenden zu weilen. Der Wandel von der Sturm & Drang Zeit hin zur moderat bewerteten Hightech-Schmiede nähert sich dem Ende. Apple konnte Boden gut machen. Die Chance auf eine erfolgreiche Bodenbildung ist da.

apple-mit-chance-auf-bodenbildung

Abbildung 1: Apple konnte Boden gut machen. Die Chance auf eine erfolgreiche Bodenbildung ist da.

Heimliche Gewinner

Kaum im Rampenlicht stehen Vertreter aus einer alten Zeit: Eisenbahnen. Langweilige Branchen bieten zur richtigen Zeit erstaunliche Investmentchancen. Unter dem Radar des Medienrummels arbeiten sich hervorragend positionierte Gesellschaften nach oben. Mit der Canadian National Railway und der Union Pacific habe ich zwei starke Vertreter mitgebracht.

Ohne Glamour, aber chancenreich

union-pacific-von-der-westkueste-bis-chicago

Abbildung 2: Union Pacific von der Westküste bis Chicago.

canadian-national-railway-auf-dem-weg-zu-neuen-hoehen

Abbildung 3: Privatisierung als Erfolgsgeschichte: Canadian National Railway auf dem Weg zu neuen Höhen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes spätsommerliches Wochenende!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar