Geld verdienen mit Aktien

Highlights November 2011

Highlights November 2011

Die letzten Retter…

Für einen Paukenschlag sorgte der neue Präsident der Europäischen Zentralbank gleich in seiner ersten Sitzung.

Da ich kein Glücksspiel betreibe, habe ich mich mit Setups sehr zurückgehalten. Umso erfreuter bin ich, dass sich die Trading Setups der letzten Spezialausgabe vom 6. Oktober so erfreulich entwickelt haben.

Das Medieninteresse an Griechenland steht in keinem Verhältnis zur wirtschaftlichen Bedeutung. Mehr Sorge bereitet mir die Entwicklung italienischer Staatsanleihen.

Endet bald die Bärenmarktrallye, fragen sich die einen. Welche Bärenmarktrallye? Wir sind längst wieder in der Hausse, sagen die anderen!

Italien und Griechenland helfen den Börsen auf die Sprünge. Die Hoffnung ruht auf den neuen Regierungen in Athen und Rom.

Wäre es nicht so ernst, könnte man darüber lachen. Halb Europa ist pleite und wie lautet das Patentrezept? Wir machen noch mehr Schulden…

“Die Telekom geht jetzt an die Börse. Da geh’ ich mit!” Mit diesem Slogan verführte Manfred Krug vor 15 Jahren tausende Kleinanleger zum Kauf der T-Aktie.

Das Geschehen auf der Politik-Bühne macht der bekannten Sendung „Pleiten, Pech und Pannen“ Konkurrenz. Bedauerlich nur, dass unser Wohlstand auf dem Spiel steht.

Wenn Investoren vom Schlage eines Warren Buffett auf Einkaufstour gehen, sollten Value-Investoren die Augen offen halten.

Die Frage klingt banal, beschreibt aber ein Phänomen, das den Anlageerfolg erheblich beeinflusst.

Wie kann man sich vor Krisen, Währungsreformen und staatlichen Begehrlichkeiten schützen?

Die „politische Elite“ hat es wieder geschafft, die Märkte erneut ins Chaos zu schicken.

Schreibe einen Kommentar